Pflegehinweise

 

Eine richtige Nachbehandlung bzw. Pflege eines frisch gestochenen Tattoos sollte im eigenen Interesse sein und ist ein absolutes Muss. Bereits vor der Tätowierung sollten einige Dinge beachtet werden. Bedenkt immer, dass tätowieren Stress für den Körper bedeutet.

 

Vor dem Tätowieren

 

Zuallererst solltest du ausgeschlafen und entspannt zu Deinem Tattoo-Termin kommen. Du solltest vor dem Termin etwas gegessen und ausreichend getrunken haben. Bitte komm nicht nüchtern zu deinem Termin, da es sonst zu Kreislaufproblemen kommen kann.

 

Da ein frisch gestochenes Tattoo keiner starken Sonnenstrahlung ausgesetzt werden sollte, vereinbare deinen Termin bitte nicht direkt vor einem anstehenden Urlaub. Es sollten mindestens 6 Wochen Zeit zum abheilen eingerechnet werden.

 

Sollten dir irgendwelche Allergien bekannt sein oder eine regelmäßige Einnahme von Medikamenten vorhanden sein, teile uns dies bitte im Vorfeld mit.

 

Bei Einnahme von Antibiotika ist eine Tätowierung nicht möglich (erst 14 Tage nach Einnahme der letzten Tablette).

 

Einen Tag vor deinem Termin solltest du keinen Alkohol/Drogen konsumieren, da sonst beim tätowieren zu viel Blut aus der Wunde tritt und dies den Tätowierprozess unnötig behindert und in die Länge zieht.

 

Nach dem Tätowieren

 

Nach der erfolgten Tätowierung liegt es nun an dir, dein Tattoo richtig zu pflegen, damit ein guter Abheilungsprozess erfolgen kann.

 

Du bekommst auf das frisch gestochene Tattoo ein Pflaster, welches 3-5 Tage drauf bleiben sollte. Solltest du unter einer Pflasterallergie leiden, bekommst du eine desinfizierte Frischhaltefolie auf dein Tattoo, welche ca. 2 Stunden drauf bleiben sollte. Dies dient dazu, dass vorerst keine Luft oder Dreck an deine Tätowierung kommt. Die Poren schließen sich nun von innen und stoßen das Wundwasser aus der Wunde aus.

 

Nach Entfernung des Pflasters bzw. der Frischhaltefolie wäschst du dein Tattoo bitte mit klarem, warmen Wasser ab. Keine Seife oder Waschlappen verwenden!!!

 Trockne dein Tattoo nun mit einem fusselfreien Handtuch oder Küchenrolle ab.

 Dann creme dein Tattoo mit der Pflegesalbe dünn ein (Tattoosalbe von Tattoomed & Balm Tattoo bei uns im Studio erhältlich).

 

Das Tattoo bitte 3x Mal täglich eincremen, bis der Schorf vollständig abgefallen ist (dies ist ca. nach 4-6 Wochen der Fall). Bitte nicht an dem Tattoo kratzen, piddeln oder die Haut abziehen. Damit würdest du den Abheilungsprozess stören und Farbpartikel entfernen.

 

Sollte durch den Abheilungsprozess ein Juckreiz entstehen bitte auch auf keinen Fall kratzen! Hier helfen leichte Schläge oder erneutes eincremen.

 

Innerhalb der Abheilphase (also 4-6 Wochen) solltest du Saunagänge, Schwimmbad, Vollbäder, Sonneneinwirkung oder auch das Solarium vermeiden.

 

WICHTIG: Solltest du Fragen zu deinem Tattoo bzw. der Pflegeanleitung haben, melde dich bitte bei UNS. Informiere dich bitte nicht bei Laien, die dir ggf. falsche Infos geben.

 

Wir wünschen dir viel Freude mit deinem neuen Tattoo und freuen uns auf deinen nächsten Besuch!

 


 

Deine Crew von Dream Tattoo Atelier in Neuss.